Erläuterungen zum Thema:
"Naturstein (+ Verblender)"

Nichts geht über echten Naturstein! - Dachte ich auch, bis ich dahinterstieg, dass sehr viele der von mir für echt gehaltenen "Natursteine" keine echten sind.
Die "Steine" selbst und dass kein Stein aussieht wie der andere waren mir Indiz genug.
Als ich Geopietra Naturstein-Verblender kennen lernte, war ich maßlos fasziniert und begann damit zu arbeiten.
Rein mineralisch, sagenhaft authentisch und völlig witterungsbeständig sind die wesentlichen Merkmale dieses faszinierenden Gestaltungselements.
Wie echter Stein, nur mindestens 50 % leichter und "platzsparend" einsetzbar - genial!
Die Verarbeitung verlangt lediglich Sorgfalt, ein waches und kreatives Augenmaß, sowie vielleicht ein wenig Erinnerung an Vorbilder z.B in der Toskana...

Naturstein-Verblender 1

Dieses Bild sagt eigentlich alles. Es zeigt das Prinzip mit dem der Betrachter später "getäuscht" wird

Naturstein-Verblender 2

Das Bild zeigt einen fertig verblendeten Kaminschacht, der ursprünglich als unnötiger Klotz im Raum stand mit einem angebauten Kaminofen.
Der schmale Streifen rechts wird später mit einem angrenzenden Möbelteil zum Stauraum für das Brennholz

Naturstein-Verblender 3

Eine Leichtbau-Wand (Gipskarton) wird hier (nach dem Einbau eines neuen Türrahmens) zum substanziellen Gemäuer

Naturstein-Verblender 4

Stuck und Stein - fein und rustikal - geometrisch und bizzar... Die interessantesten Gegensätze lassen jeden Betrachter staunen

Naturstein-Verblender 5

Blumone, eine der vielen Stein-Varianten die Geopietra bietet, in einer Detailansicht

Naturstein-Verblender 6

Geopietra "Toscano" über den Dächern Düsseldorfs

Naturstein-Verblender 7

...bei Wind und Wetter, - stets attraktiv

Naturstein 8

Hier auch mal echter Naturstein: Acht-eckiger Antik-Marmor "Rosso Verona" mit handgelegtem Carpetti-Fries in einem 12-eckigen Teehaus.
Maß-Strahl und Taschenrechner waren die ständigen Begleiter bei dieser anspruchsvollen Arbeit

Naturstein 9

Ein handgesetztes Naturstein-Mosaik als Spiegel-Rahmung, umgeben von Tadelakt in einem Badezimmer